Bitte wÀhlen Sie Region und Sprache

close

Deutschland/Österreich/Schweiz

International

Asien

Nordamerika

Trafostationen

Vielseitigkeit im Fokus

Mit nur einer Schalung lassen sich verschiedene Formenvarianten abdecken – und das bei einfachem Handling und kurzen UmrĂŒstzeiten. Die einfachste Variante zur Herstellung eines 3D-Raumelements ist die Verwendung eines feststehenden Innenkerns mit AushebeschrĂ€ge. Geeignet ist diese Variante jedoch nur fĂŒr solche Elemente, bei denen die Ausbildung einer WandschrĂ€ge im Element im Rahmen der Normen und statischen Anforderungen möglich ist. Dies ist beispielsweise bei der Garagenfertigung oder der Produktion von Transformatoren-Stationen gegeben. Speziell fĂŒr die Produktion von Trafostationselementen haben wir eine Lösung entwickelt, die gĂ€ngige Stationstypen abdeckt, flexibel einsetzbar ist und AblĂ€ufe im Werk beschleunigen kann.

Einsatzbereich

  • Produktion von Trafostationen mit oder ohne InnenwĂ€nde
  • Produktion von KellerschĂ€chten

Eigenschaften

  • Die Schalung ist fĂŒr 2 verschiedene LĂ€ngen angelegt, d.h. Kern und Außentafeln können fĂŒr eine andere LĂ€nge umgebaut werden.
  • Wechselbare individuell nach Kundenwunsch gestaltete AufsĂ€tze fĂŒr die Ausgestaltung von InnenwĂ€nden, Aussparungen etc.
  • Wechsel der AufsĂ€tze fĂŒr anderen Stationstyp in der Regel < 20 Min.
  • Boden wird hydraulisch um 10 cm angehoben, um das Ausschalen zu erleichtern
  • Integrierte RĂŒttlereinheit, die bei Verwendung von Normal- oder Waschbeton zum Einsatz kommt
vertical_align_top