Bitte wählen Sie Region und Sprache

close

Deutschland/√Ėsterreich/Schweiz

International

Asien

Nordamerika

Anwendungsbereich
Elementdecken und Doppelwände

Effiziente Lösungen mit hohem Automationsgrad

Elementdecken und Doppelwände, wie auch Thermodoppelwände, bilden als sogenannte Halbfertigteile eine Synthese zwischen Vorfertigung und Baustelle. Die vorgfertigten Elemente werden auf der Baustelle mit Ortbeton ergänzt. Einer der größten Vorteile der Doppelwand ist die beidseitig schalungsglatte Oberflächenqualität.

Elementdecken können sowohl stationär in einer Bahnenfertigung als auch im Umlauf hergestellt werden. Doppelwände werden traditionell eher im Umlauf produziert.

Die Anlagenausstattung f√ľr Elementdecken- und Doppelwandwerke wird stetig weiterentwickelt und ist heute bereits von einem sehr hohen Automationsgrad gekennzeichnet. In den 80er Jahren entwickelte Reymann Technik die erste CAD/CAM-gesteuerte Umlaufanlage f√ľr die Produktion dieser Elemente. Heute entsprechen automatisierte Schalungs-und Bewehrungsprozesse dem Stand der Technik. Der gesamte Produktionsprozess wird per Software gesteuert und durch moderne Arbeitsstationen im Werk erg√§nzt, an denen die Mitarbeiter die gesamte Anlage im Blick haben.

Auch die Schalungslösungen haben sich kontinuierlich dem steigenden Automationsgrad angepasst. Unser Schalungssystem RT U60Pro ist speziell auf die Elementdecken - und Doppelwandproduktion zugeschnitten. Die Absteller sind auf gängige Schalungsroboter hin konfigurierbar und in Längen von 450 - 3980 mm lieferbar.

Jetzt mehr √ľber RT U60 Pro erfahren
vertical_align_top