Bitte wählen Sie Region und Sprache

close

Deutschland/√Ėsterreich/Schweiz

International

Asien

Nordamerika

Sonderl√∂sung f√ľr Umlaufanlage in Thailand

Projektinformationen

Standort:
Thailand

Kundenprodukt:
Massivelemente

Projektbeschreibung

RATEC konnte bereits zahlreiche Werke in Thailand ausstatten. F√ľr einen weiteren Wohnungsbauentwickler war f√ľr seine automatisierte Umlaufanlage eine intelligente Sonderl√∂sung erforderlich, um die Anforderungen, die das Bausystem stellte zu erf√ľllen.  

Gew√ľnscht wurde eine roboterf√§hige Schalungsl√∂sung, bei der sich Einbauteile, wie zum Beispiel Ankerplatten, flexibel am Frontblech der Schalung befestigen lassen. Zugleich sollten die Absteller sowohl mit dem Schalungsroboter kompatibel als auch f√ľr die maschinelle Reinigung geeignet sein.  

Die Befestigung der Einbauteile am Frontblech der Schalung sollte magnetisch erfolgen, da keine andere Befestigungsvariante die gew√ľnschte Flexibilit√§t mit sich gebracht h√§tte. Das Frontblech hatte zudem ein gefr√§stes Vergussprofil als Profilierung.  

F√ľr die Verwendung von Magnetleisten im Frontblech lagen bis dato keine Erfahrungswerte vor. Um die Haftkraft zu maximieren und die optimale Ausbildung des Magnetfeldes zu gew√§hrleisten, entschied man sich f√ľr die Verwendung von Edelstahl im Frontblech der Schalung. Auch hierf√ľr fehlten bisher Erfahrungswerte in der Verarbeitung des Materials f√ľr Magnetschalungssysteme. 

Die Magnetleiste musste so in die Schalung integriert werden, dass sie nach Fertigstellung der Schalung einfach einzusetzen und bei Bedarf auch einfach zu entfernen ist, falls Schwei√üarbeiten am Absteller notwendig w√§ren.  

Durch intensive Entwicklungsarbeit und im Zusammenwirken des interdisziplin√§ren Teams der RATEC wurde eine praxistaugliche L√∂sung vorgestellt, die erfolgreich im Werk des Kunden in Betrieb ging. 

Die Magnetleiste l√§sst sich seitlich entlang des Frontbleches in eine vorgeformte Aussparung einf√ľhren und entfaltet durch die nicht leitenden Eigenschaften des Edelstahls ihre volle Haftkraft durch das Frontblech hindurch.  


vertical_align_top